Wir haben wieder offen

WIR ÖFFNEN WIEDER UNSER RESTAURANT SCHLIPF@WORK!

Liebe Gäste

Endlich ist es soweit! Wir dürfen Sie wieder begrüssen und bedienen – dies leider mit Einschränkungen und mit Abweichungen von unserem gewohnten Service.
Die Auflagen für das Konzept zur Wiedereröffnung des BAGs sind sehr umfangreich und wir werden diese zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeitenden konsequent umsetzen.
Als Non Profit Organisation, welche zum Ziel hat, jungen Menschen den Weg in eine berufliche Unabhängigkeit zu ermöglichen, beschäftigen wir natürlich viele Jugendliche.
Um den komplexen Massnahmen und Anordnungen gerecht zu werden, öffnen wir in den ersten Wochen vorerst reduziert. Zudem ist unser Angebot aus der Küche in dieser ersten Phase reduziert. Diese beiden Anpassungen haben folgende Gründe:

•Mit dem verkleinerten Angebot wollen wir den Food Waste zu reduzieren, da wir noch nicht absehen können, wie viele Gäste wir bewirten dürfen. Auf diese Weise können wir Ihnen täglich frische Gerichte anbieten.

•Mit den verkürzten Öffnungszeiten stellen wir sicher, dass unsere Profis die Praktikanten bei der Umsetzung der Anordnungen und Massnahmen des BAGs gut begleiten, kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren können.

•Selbstverständlich ist die Wirtschaftlichkeit ein wichtiger Faktor, wie Sie sicher schon der Presse entnehmen konnten. Die Massnahmen erlauben uns, die Kosten besser zu kontrollieren.

Wir bitten Sie um Verständnis für unsere Situation und unsere Massnahmen. Wir bitten Sie aber auch bereits jetzt um Verständnis, falls wir noch weitere Anpassungen in Betracht ziehen müssen.

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN AB 25. MAI 2020 BIS AUF WEITERES
VON 11:00 UHR BIS 22:00 UHR

Ab dem 6. Juni 2020 ist die Durchführung von Anlässen bis 300 Personen wieder gestattet.

Das gesamte schlipf@work Team, die Praktikanten, die Profis, die Geschäftsleitung und der Vorstand des Vereins lebensträume@work freuen sich sehr, Sie als unsere Gäste wieder begrüssen und bedienen zu dürfen!

Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis.